Dein Körper kann alles schaffen. Es ist dein Geist, den du überzeugen musst.


Im Yoga geht es darum Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Das funktioniert über den Atem. Und so beinhalten die Kurse sowohl Yoga-Übungen (Asanas), als auch Atem-Übungen (Pranayama) und meditative Elemente.



Hatha Yoga

Level 1: Einsteiger und jene die achtsam praktizieren

Level 2: Fortgeschrittene

Level 60+: Teilnehmer über 60 Jahre


Es macht Sinn verschiedene Lehrer auszuprobieren, denn jeder unterrichtet auf seine ganz besondere Weise und setzt einen anderen Fokus. Auch Meditations-, Achtsamkeits- und Entspannungsübungen sind Teil der bewegten Yoga-Praxis.

Montag 18.00-19.00 mit Anke (Level 1-2)

Montag 19.15-20.45 Uhr mit Jette (Level 1-2)

Dienstag 19.00-20.15 Uhr mit Cem (Level 2, fortgeschritten)

Freitag 19.00-20.30 Uhr mit Claudia (Level 1)

Sonntag 17.30-18.15 Uhr mit Cem (Level 1)

Freitag, 09.00-10.30 Uhr mit Claudia (speziell für Senioren)


Yin Yoga

Level: alle


Yin Yoga ist eine passive Yoga-Variante. Die meisten Haltungen werden im Sitzen oder Liegen ausgeführt und für 3-5 Minuten gehalten. Statt Muskelkraft lässt du Schwerkraft und Zeit auf den Körper wirken. Dadurch erreichst du die Tiefen des Gewebes, konkret die sogenannten Faszien.
Mittwoch 20.00-21.15 Uhr mit Jette