Warum der neue Name ?


Wenn wir sagen, wir möchten uns neu ausrichten, meinen wir erst einmal: alles bleibt wie es ist. Das Team bleibt und unser Angebot auch. Du findest nach wie vor Präventionskurse und reguläre Kurse von Achtsamkeit über Pilates bis Yoga bei uns.

 

Das "Neue" kommt schon seit Anfang 2018 ganz langsam reingeschlichen und macht es sich gemütlich.

Im wahrsten Sinne des Wortes - und das hast du sicher gemerkt: es ist in den letzten Monaten wohliger bei uns geworden. Nach und nach haben wir innerhalb des Studios kleine Änderungen vorgenommen (und haben noch viele Ideen), die sich ab jetzt auch nach außen richten. 

 

Warum das alles? Wir möchten, dass du nicht nur zum Training zu uns kommst, sondern dich bei uns wohl fühlst.

 

Der alte Name Präventionszentrum Winterhude ist bei all der Gesundheitskompetenz unseres Teams nach wir vor richtig.

Er ist aber auch ein bisschen zu medizinisch geworden und passt zwar zu den Qualifikationen des Teams, aber nicht mehr zu unseren Räumlichkeiten.

 

Es geht eben nicht nur um den Körper. Sondern auch darum, einen "Wohlraum" für dich zu schaffen.

Es geht uns in der Arbeit mit dir um Ganzheitlichkeit. Um Körper, Geist und Seele.

Darum sind wir jetzt das studio2.

 

Ob du darunter dein Yoga oder Pilates-Studio verstehst, oder deinen Wohlfühlraum in dem du Achtsamkeits-Meditation übst bleibt ganz dir überlassen.

 

In jedem Fall: fühl dich herzlich willkommen!

 

Jette und David